Fairer Handel

Fairer Handel

Lüdenscheid als Fairtrade-Town anerkannt

Seit dem 22.Juni 2020
darf sich Lüdenscheid offiziell als Fairtrade-Town bezeichnen
Fairtradetown

Unsere Handelspartner (2021) findest du über folgenden Link:

Handelspartner

Fairer Handel

Fairer Handel − Was ist das? Beim fairen Handel erhalten die ErzeugerInnen faire Preise, die ihnen ein Leben in Würde ermöglichen.
Das ist gar nicht so selbstverständlich, wie es klingen mag − die Erlöse für viele Produkte sind im freien Welthandel so niedrig, dass KleinproduzentInnen kaum davon leben können. Zukunftssicherung bleibt so ein Traum.

Die Weltläden und der Faire Handel

“ … zeigen seit 50 Jahren, dass ein anderes Wirtschaften möglich ist. Sie stehen dafür ein, dass die Wirtschaft dem Menschen dienen muss und nicht umgekehrt. Doch dies ist in unserem gegenwärtigen Wirtschaftssystem immer noch keine Selbstverständlichkeit. Um die Vision des Fairen Handels zu verwirklichen, braucht es einen grundlegenden Wandel. Sowohl in der Gesellschaft, aber allen voran auch in Wirtschaft und Politik. Dafür setzt sich die Weltladen-Bewegung gemeinsam mit anderen zivilgesellschaftlichen Akteuren ein.“

Wofür steht die Weltladen-Bewegung?

Weltläden − Eine echte Alternative

Wie die anderen ca. 800 Weltläden in Deutschland wollen auch wir das ändern. Deshalb bieten wir Ihnen ein breites Angebot attraktiver Produkte, die dazu beitragen, die Existenz der ErzeugerInnen zu sichern. Alle Produkte sind fair gehandelt, viele stammen bereits aus ökologischer Produktion. Wir möchten zeigen, dass die Idee der nachhaltigen Entwicklung und die Sicherung der Lebensgrundlage für künftige Generationen nicht nur etwas für die Weltpolitik ist − sondern auch für jeden von uns.

Videoempfehlungen

Gut zu wissen: Wie fair sind Produkte

Marktcheck: Fair-Trade-Siegel: Wirklich alles fair gehandelt?

Du hast es in der Hand

Schokolade ganz bitter!

Der faire Handel der Weltläden

Viel Spaß beim FAIRen Konsumieren.